Am 01.10.2023 starteten die Knights Games in die Saison 23/24 und gleichzeitig in die Endrunde des Jahres 2023. Der Coup: Aufgrund des Starts erst im Januar war die Saison 22/23 nicht komplett. Daher schließt die Saison mit dem Jahresende. Gleichzeitig sind die letzten drei Termine der Saison 23 auch die ersten der Saison 23/24. Im Ligabetrieb gibt´s: Parcours, Technikparcours und Kumite am Ball. Am Start: die Altersklassen u8, u10, u12, u14 und u16.

Inhalte der Spiele sind Grundlagen im Parcours, ein Technikparcours und Kumite am Ball. Im Parcours werden grundlegende Bewegungen der Reihe nach durchlaufen bei denen Schnelligkeit, Sprungkraft und Koordination im Vordergrund stehen. Im Technikparcours werden Basistechniken des Kumite dem Parcours hinzugefügt. Das Kumite am Ball bildet die Vorstufe zum Kumite und wird am stehenden Ziel demonstriert. Schwerpunkte sind Raumausnutzung, Körpereinsatz, Schnelligkeit, Präzision und Vielfalt.

Nach den Sommerferien ging es überschaubar, aber extrem eng zur Sache. Zwar konnte Yacoub von den Knights u16 sich mit der Höchstpunktzahl an die Spitze setzen, dahinter reihen sich aber Marlene und Tom (beide u10) sowie Jonas (u12) mit je 9,1 Punkten ein. In der Gesamtwertung 2023 hat sich Marlene (u10) mit 59 Punkten zwar leicht abgesetzt, dahinter lauern aber Timo (u10), Fiza (u14), Jonas (u12), Yacoub (u16) und Tom (u10), in den Vierzigern mit wenigen Punkten Abstand zueinander, auf ihre Chance. Die neue Saison startet also so spannend, wie die alte zu Ende geht.

Die Spiele bestätigten aber auch, so Akademieleiter Volker Harren, dass ein deutlicher Unterschied in der Motorik Entwicklung der verschiedenen Altersklassen besteht. Während die Jüngeren nach Corona die Fenster der optimalen Trainierbarkeit voll mitnahmen, fielen für die Älteren diese Phasen in die Corona Pause – nämlich Geschwindigkeit im Alter der Minis u8/u10 und die motorische Koordination im Alter der Kids u10/u12.

Mit den Knights Games schaffen wir jedoch einen Anreiz dabei zu bleiben, auch wenn´s Lücken gibt. Denn sie dienen sowohl zur Prüfungsvorbereitung als auch zur Talentsichtung. Und zur Meisterfeier ´23 winken zudem tolle Preise. Die nächsten Spiele finden bereits am 29.10.2023 statt.