Dielheim – Am 20. Dezember 2023 fand die Siegerehrung der Knights Kara Games Liga in der hauseigenen Akademie in Dielheim statt. Nach neun spannenden Ligatagen, die über das Jahr verteilt mit Parcours, Technikparcours und Kumite am Ball die Geschicklichkeit der jungen Karatekas auf die Probe stellten, wurden die Besten der Besten gekürt.

Die Kara Games, als integraler Bestandteil der Liga, bieten den jungen Sportlern eine einzigartige Plattform, auf der sie nicht nur ihre Fertigkeiten schärfen, sondern sich auch regelmäßig mit Gleichgesinnten messen können. „Unsere Liga fördert den Ehrgeiz und die Freude am Karate. Sie hilft den Teilnehmern, sich kontinuierlich zu verbessern und dabei eine positive Einstellung zum Sport zu entwickeln“, so einer der Organisatoren der Liga.

In einer Atmosphäre der Freude und des gemeinschaftlichen Wettstreits erwiesen sich die Kara Games als effektives Instrument, um Motivation zu fördern und gleichzeitig eine konstante Selbsteinschätzung zu ermöglichen. „Die Regelmäßigkeit der Wettbewerbe lehrt unsere Athleten, mit Aufregung umzugehen und Herausforderungen als Chance zur Weiterentwicklung zu sehen“, betonte ein Sprecher der Akademie während der Siegerehrung.

Die Top 3 jeder Altersklasse wurden mit Kinogutscheinen belohnt, während die Sieger der Altersklassen und der Gesamtwertung stolz ihre Pokale in Empfang nahmen. Die Spannung war besonders groß bei der Bekanntgabe der Top 5 der Gesamtwertung in den Altersklassen U8 bis U16, deren Punktestände „75,7, 65,6, 65,4, 64,3, 58,2“ lauteten. Diese herausragenden Athleten erhielten Gutscheine für den Europapark, eine Anerkennung, die ihre herausragenden Leistungen und ihren Einsatz würdigt.

Die neue Saison 23/24 hat bereits im September begonnen, und nach drei Ligatagen steht die Herbstmeisterschaft in den Altersklassen U16, U12, U10 und U8 mit den Punkteständen von „18,9, 18,2, 17,9, 17,4, 14,4“ bereits in den Startlöchern. Dies verspricht eine Fortsetzung des engagierten und leidenschaftlichen Wettbewerbs, den die Kara Games Liga zu bieten hat.

Mit Blick auf die kommenden Veranstaltungen steht fest, dass die Liga weiterhin eine zentrale Rolle bei der Entwicklung junger Karate-Talente spielen wird und dass die Aufregung und der Geist des fairen Wettstreits auch in der nächsten Saison lebendig bleiben werden.