Das deutsche Team führte am 14. und 15.09.2019 in Budapest den letzten Test vor der Weltmeisterschaft, die Ende Oktober in Chile stattfindet, durch. Muhammed Özdemir, der erholt aus der Sommerpause dazustieß, konnte wieder auf Anhieb überzeugen.

Aus 8 Pools wurden die Finalisten bestimmt. Die drei Kämpfe der Vorrunde konnte er klar für sich entscheiden. Die zwei der Zwischenrunde entschied er ebenfalls für sich. Auch das Finale verließ Muhammed als Sieger und unterstrich, mit nur einem Gegenpunkt in der gesamten Veranstaltung, seine Ambitionen für die WM.

Mit 1875 Startern aus 189 Clubs und 36 Nationen war die Leistungsdichte doch sehr hoch, nutzten doch viele Nationen eine der letzten Gelegenheiten sich international zu vergleichen. Für Muhammed geht es bereits am 24.09.2019 im Knights Perspektivteam weiter nach Monterrey zur Youth League in Mexiko. Für diesen Einsatz konnte mit Suntat ein Sponsor gewonnen werden. Zusammen mit Tim-Luka Friedrichs versucht er, wertvolle Punkte auf WKF Niveau zu sammeln und sich, nach dem Erfolg im letzten Jahr, erneut auf dem amerikanischen Kontinent, diesmal für die WM, zu präsentieren.