Ein Jahr so ganz ohne Stadtlauf sollte es dann doch nicht geben. Unter dem Motto „Allein und doch gemeinsam“ organisierte die TSG Wiesloch aufgrund der momentane Lage in diesem Jahr einen etwas anderen Stadtlauf. Alle Läufer und Läuferinnen der Stadt Wiesloch und Umgebung wurden eingeladen, im Rahmen der Europäischen Woche des Sports vom 23. bis 30. September 2020 bei unserem alternativen Stadtlauf mit Strecken über 1,5km, 5km, 7,5km und 10km mitzumachen. Die Sportler durften wann immer sie Zeit und Lust hatten, den Lauf absolvieren. Nachdem sie gelaufen waren, wurde ein Foto mit Startnummer gemacht und an die TSG Geschäftsstelle mit gelaufener Zeit zugeschickt. Die schnellsten Läufer waren Jacob Schäfer (10km), Kirsten Wieditz (5km) und Lilly Mengesdorf (1,5km). Da beim diesjährigen Stadtlauf eher der Spaß an der Bewegung als das gegeneinander Laufen im Vordergrund statt, wurden am Ende der Woche unter allen Aktiven Gutscheine und Sachpreise verlost. Die Sportler freuten sich, dass der Stadtlauf somit nicht ganz ausgefallen ist.

Auch für unsere ganz Kleinen gab es eine Alternative. Hier hat sich unsere Abteilungsleiterin Leichtathletik, Marion Brasse, etwas einfallen lassen. Der Bambinilauf wurde ersetzt durch die KiLA-Challenge. In den Disziplinen Einbeinsprünge. Hindernissprint, Transportlauf und Zielwerfen konnten die Kinder ihre Vielseitigkeit beweisen und verhalfen ihrem Team so zu vielen Punkten. Auch hier Stand am Ende der Spaß im Vordergrund und so konnten alle sich am Ende über eine Urkunde und ein kleines Präsent freuen.

Die TSG Wiesloch sagt Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.
Wir hoffen sehr, dass im nächsten Jahr unser Stadtlauf sowie Bambinilauf wieder stattfinden kann.

Ergebnisse Stadtlauf 2020