Dieses Jahr präsentierten die Mädchen der Rhythmischen Sportgymnastik wieder ihre alljährliche Weihnachtsshow am 15. Dezember in der Helmut-Will-Halle in Wiesloch. Das Programm der fünf- bis 19-jährigen Sportlerinnen begeisterte im weihnachtlichen Ambiente das Publikum mit verschiedensten Wettkampfübungen und Showtänzen.

Um dies auf die Beine zu stellen, trainierten die Mädchen schon seit Monaten fleißig zwei bis fünf Stunden pro Woche. Durch die tatkräftige Unterstützung der Trainerinnen Silvia Gaber, Jenny Felde, Laura Lang, Jenifer Jasinski, Lara Fellhauer und seit Sommer auch Alexandra Varnakova konnte das bunte Programm ins Leben gerufen werden um diese Show zum Jahreshöhepunkt zu machen.

Zum ersten Mal startete das Programm nicht mit einem weihnachtlichen Tanz aller Mitglieder, sondern diesmal läuteten die kleinsten Mädchen der Abteilung mit Bällen und einem Jingle Bells Remix die Show ein. Darauf folgten dann die verschiedenen Wettkampfübungen in den Wettkampfklassen K5-K9 und die ausgefallenen Showtänze. Von dramatisch und emotional über peppig und bunt bis hin zu wunderschönen Hebefiguren und orientalischem Flair war alles dabei. Abgerundet wurde die Show zum Schluss mit dem alljährlichen Weihnachtstanz aller Mädchen, dieses Jahr zu „Rockin‘ around the Christmas Tree“.

Um eine so schöne Veranstaltung auf die Beine zu stellen sind natürlich viele helfende Hände nötig.  An dieser Stelle möchte sich die gesamte Abteilung ganz herzlich bedanken bei der Bäckerei Rutz für den großzügigen Zuschuss bei Brötchen- und Brezeln, sowie bei allen engagierten Eltern, Trainerinnen, der TSG-Vereinsführung und der Volleyballabteilung, die wieder einmal ihre Technik zur Verfügung stellte. Vor allem aber auch ein großes Dankeschön an Lena Jung, welche sich 6 Jahre lang mit Leib und Seele für alle Mitglieder der Abteilung als Abteilungsleiterin eingesetzt hatte und dieses Jahr ihr Amt an Jenifer Jasinski weitergegeben hat.

Die Mädchen werden wieder zu sehen sein, wenn sie sich bei den Gaumeisterschaften der K8 bis K10 am 07.03.2020 in Graben, dem Baden-Cup am 21.03.2020 in Bruchsal und den Gaumeisterschaften der K5 bis K7 am 20.06.2020 in Graben behaupten. Zudem wird es sicher auch noch weitere Wettkämpfe und Showvorführungen im Jahre 2020 geben, zu denen natürlich jeder herzlich eingeladen ist.