Das Weihnachtsturnier der VolleyKids hat spannende und lustige Spiele am letzten Samstag mit in die Helmut-Will-Halle gebracht. Nach einer Runde Gefängnisball ging es mit dem Weihnachtsturnier los. Knapp 20 Kids duellierten sich mit Volleybällen. Viele Knabbereien, leckere Waffeln, Getränke, Musik und glückliche Kinder machten den Nachmittag zu einem vorgezogenen Weihnachtsfest. Die VolleyKids haben beim 2-gegen-2 mit immer neu zugelosten Partnern um jeden Punkt gekämpft. In der Champions League erkämpfte sich Marlene den 1. Platz, Sarah wurde Zweite und Emma ergatterte sich den 3. Platz. In der Bundesliga wurde Sofia vor Marlena und Severin Erste. Die SpielerInnen haben viel Freude und Spaß gehabt. Alle SiegerInnen bekamen kleine Preise, die sie mit ihren MitspielerInnen teilten. So wurde das erste Adventswochenende eingeläutet und Weihnachten kann kommen.
Allen eine schöne Weihnachtszeit.