Bei ihrem Heimspieltag in der Bezirksliga trafen die Wieslocher Mixedler diesmal auf den Tabellenführer aus Laudenbach und den Vorletzten aus Mosbach. Im ersten Satz gegen Laudenbach zeigten die Wieslocher Damen und Herren, warum sie vor kurzem selber noch die Tabelle angeführt hatten. Mit einer mannschaftlichen guten Leistung konnten sie sich einen Vorsprung erspielen und diesen auch zu einem 25:20 Satzgewinn beibehalten. Im zweiten Satz wurde alles noch enger und spannender, doch diesmal ging es mit 25:23 besser für die TG Laudenbach aus und danach ging irgendwie gar nichts mehr bei der Wieslocher Truppe. Mit 7:25 und 16:25 gingen die Sätze klar an Laudenbach und alle Wieslocher waren ein wenig ratlos. Im zweiten Spiel gegen Mosbach konnten sich alle jedoch wieder fangen und beherrschten das Spiel von Beginn an. Nach drei klaren Sätzen blieben die Punkte somit in Wiesloch und der Sonntag hatte doch noch einen guten Ausklang für die heimischen Damen und Herren.