Am Sonntag, den 11.Oktober 2020, fuhren 11 Spielerinnen der Damen 2 des TSG Wiesloch und ihr Trainer Felix nach Waibstadt, um gegen die dritte Mannschaft des SG Schwarzbachtal zu spielen. Diese Spielerinnen waren: Ayana, Dragana, Ella, Emi, Emma, Johanna, Kristina, Lena, Lily, Maira und Tabea.
Mit einem positivem Gefühl gingen die zweiten Damen in den ersten Satz, doch schon bald waren sie unsicher. Dadurch konnte sich Schwarzbachtal einiges an Punkten sammeln. Jedoch fing sich die Mannschaft wieder und entdeckte ihren Kampfgeist, wodurch sie die Gegner einholten. Und sie holten sie nicht nur ein, sondern überholten sie auch, wodurch sie den Satz mit einem 26:24 gewannen.
Den zweiten Satz startete man dann mit Erleichterung und Tatendrang. Durch das vorangegangene Einspielen des Teams und das Kennenlernen des Gegners konnte dieser Satz dann auch Recht zügig für die Damen 2 geklärt werden. Weshalb sie diesen Satz mit einem 25:13 für sich beendeten.
Im dritten Satz spürte man schon den Sieg. Nachdem die Mädels kurz aus dem Konzept kamen aufgrund großer Wechsel auf der gegnerischen Seite, schafften sie auch in diesem Satz wieder den Sieg mit 25:13.
Damit gewannen die zweiten Damen des TSG Wiesloch auch ihr zweites Spiel der Saison mit einem  3:0 und fuhren glücklich und zufrieden nach Hause.